Termine Jugend

Sonntag, 15. September 2024
Sonntag, 15. September 2024
Sonntag, 15. September 2024
Sonntag, 15. September 2024
Sonntag, 22. September 2024
Sonntag, 22. September 2024
Sonntag, 22. September 2024
Sonntag, 22. September 2024
Sonntag, 29. September 2024
Sonntag, 13. Oktober 2024

Jugendverbandstag mit guter Bilanz und optimistischem Ausblick

BBVV | Highlight News

Jugendverbandstag mit guter Bilanz und optimistischem Ausblick!

Am 28. Mai fand der Jugendverbandstag des Brandenburgischen Volleyball Verbandes in Potsdam statt. Der Landesjugendausschuss zog Bilanz vor zahlreichen Verantwortlichen für den Jugendvolleyball im Brandenburgischen Volleyball Verband. Es wurden Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit vorgetragen, aber auch analysiert und gemeinsame Beschlüsse für die Fortsetzung der Arbeit im BVJ gefasst 

Seit dem letzten Verbandstag ergaben sich Änderungen der Funktionsträger Landesjugendwart und Landesjugendspielwart in Person von René Marschner und Constantin Herzog.  Gleich zur Amtsübernahme wartete auch jede Menge Arbeit auf den neuen Ausschuss.   

Zu Saisonbeginn 2023/24 fehlten Staffelleiter, die bis dahin sehr erfolgreichen Landesauswahltrainer männlich zogen sich aus persönlichen Gründen zurück und es gab auch anfängliche Vorbehalte gegen geplante Änderungen im Kleinfeld zu überwinden.

Mit dem Erfolgsmodell des geänderter Landespokalmodus im Großfeld und der konstanten Anzahl an Teams in der Landesmeisterschaft wurden aber auch gleich zu Beginn der Arbeit Pluspunkte gesammelt.

04.06.2024 12:31

Großartiger Final Day im Volleyball-Nachwuchs W/M U 16 bis U 20

BBVV | News / Allgemein Startseite

Final Day für Volleyballjugend in Brandenburg

Mit zum Teil spektakulären und hochklassigen Final-Spielen bei den weiblichen und männlichen U 16 bis U 20 Mannschaften fand die Landesmeisterschaft 2022/23 Brandenburgs einen sehr würdigen Abschluss. Ausrichter SC Potsdam organisierte mit vielen fleißigen Helfern in der Sporthalle der Potsdamer Da Vinci – Schule einen perfekten Rahmen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an Martin Rosseck und sein tolles Team! Britta Müller, Vizepräsidentin des BVV, nahm an der Medaillenübergabe teil und zeigte sich beeindruckt vom gesamten Event, das in dieser Form erstmalig veranstaltet wurde.

In den Finalspielen standen sich alte und neue Rivalen gegenüber.

23.01.2023 17:08

1. BVJ Trainerstammtisch

BBVV | News / Jugend

Am Dienstag, 8.11.2022 findet ab 20 Uhr der erste Trainersstammtisch der Brandenburgischen Volleyballjugend statt. Wir - die BVJ - möchten gern mit allen interessierten Vertreter der Vereine des Brandenburgischen Volleyballverbandes gemeinsam über die zukünftige Ausgestaltung des Jugendspielbetriebs im BVV disktuieren. 

Dieser Stammtisch findet virtuell statt. Den entsprechenden Link dazu haben alle Vertreter der Vereine im Jugendspielbetrieb per E-Mail zugesandt bekommen. Sollten weitere Interessierte teilnehmen wollen, so wenden diese Personen sich bitte an den Jugendspielwart des BVV René Marschner (E-Mail des Jugendspielwartes) oder an den Jugendwart des BVV (E-Mail des Jugendwartes).

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Euer BVJ-Team

06.11.2022 11:56

Sensationelles Abschneiden beim Bundespokal

BBVV | News / Allgemein Startseite

Sensationelles Abschneiden beim Bundespokal 2022

Mit einem sensationellen 2. Platz beim diesjährigen Bundespokal Nord in Barleben schafften unsere Jungs der U 16 um Landestrainer Lennart Salabarria eine wunderbare Überraschung. Wenn auch nicht ganz so erfolgreich, aber dennoch mit einem mannschaftlich geschlossenen und würdigen Auftritt zeigten  auch die Mädels der U15 Landesauswahl von Landessportdirektor Elmar Harbrecht eine durchaus anerkennenswerte Leistung.  

Doch zunächst zu den überragenden Jungs:

In dem vom VVSA sehr liebevoll und perfekt organisierten Turnier, welches für alle Sportler ein großes Erlebnis war, zeigten die Brandenburger Jungs bereit in der Vorrunde tolle Spiele. Gegen die Landesverbände von SWH und Gastgeber Sachsen - Anhalt gelangen jeweils 2:0 Siege. Nur gegen den großen Favoriten des Westdeutschen Volleyball Verbandes unterlagen die Jungs, allerdings nach einem spektakulären ersten 26:28 - Satz sorgten sie genau in diesem Spiel für ein großes Achtungszeichen.

31.10.2022 12:12

Deutsche Meisterschaften im Beachvolleyball U 17 für Brandenburg sehr erfolgreich

BBVV | News / Allgemein Startseite

Brandenburger BeachvolleyballerInnen erfolgreich bei der U17 DM

Am vergangenen Wochenende (vom 29.-31.07.2022) fand in Barby die Deutsche Meisterschaft U17 im Beachvolleyball statt. Brandenburg nahm mit 2 Damenteams und einem Herrenteam teil.

Die Damen-Teams Tia Meister vom SC Potsdam mit Interimspartnerin Maja Felber vom Dresdner SC und Leni Kirchhoff und Lara Zobelt vom SC Potsdam starteten in das Turnier mit dem Coach Elmar Harbrecht, dem Landestrainer für die weibliche Volleyball Jugend. Das männliche U 17 - Team Florian Schwarzlose vom VC Blau Weiß Brandenburg und Richard Wiedmer vom SC Potsdam wurde von Sebastian Pfeiffer betreut.  

03.08.2022 11:53

Landesmeisterschaften Beachvolleyball U 18 und U 19 2022

BBVV | News / Allgemein Startseite

Kinder- und Jugendsportspiele des Landes Brandenburg

Landesmeisterschaften Beachvolleyball U 18 und U 19 in Brandenburg an der Havel

Im Rahmen der Kinder- und Jugendsportspiele des Landes Brandenburg fanden am Samstag, dem 02. Juli auch die Landesmeisterschaften und zugleich die Qualifikationsturniere für die Deutsche Meisterschaft der Altersklassen U 18 und U 19 in Brandenburg an der Havel im Beachpark des SFB 94 an der TH statt.

Bei bestem Wetter und toller sportlicher Atmosphäre gab es hochspannende Wettkämpfe.

In zumeist vereinsübergreifenden Teams dominierten die Sportler vom gastgebenden VC Blau Weiß, vom SC Potsdam, den Netzhoppers KW und dem SG Einheit Zepernick.

04.07.2022 11:56

Erfolgreiches Abschneiden beim Bundespokal

BBVV | News / Allgemein Startseite

Bundespokal 2022 in Münster

Mit zwei Landesauswahlteams reisten Landestrainer Elmar Harbrecht und sein Betreuerteam am Wochenende nach Münster, um sich dort beim Bundespokal mit insgesamt 14 Landesauswahlmannschaften zu messen.

Die Bilanz der Brandenburger Landesvertreter U 17 bei den Mädels und der U 18 männlich war recht ordentlich. Zur Aufgabe der Teams gehörte auch eine eigene Einschätzung der Leistung. Bei den Jungs sah der Spielbericht dann so aus:

„Im ersten Spiel gegen unseren Nachbarn Berlin spielten wir hervorragend und gewannen 2:0.  

Das nächste Spiel gegen Thüringen verlief leider nicht so gut für uns, nach einem leider eindeutigen ersten Satz konnten wir uns doch im zweiten fangen, was dennoch nicht für den Sieg ausreichte. Zum Abschluss des Tages folgte ein 2:1 Sieg gegen Hessen.“

Heute Morgen (Samstag) wurde ordentlich gefeiert, als wir im ersten Spiel Sachsen-Anhalt 2:1 besiegten und uns damit für das Viertelfinale qualifizierten.

Ins Halbfinale haben wir es dennoch nicht geschafft. Trotz guter Leistung verloren wir gegen Bayern mit 2:0. In unserem letzten Spiel um Platz 5 und 6 haben wir uns jedoch wieder gerafft und gewannen 2:1 gegen Rheinland-Pfalz. Somit geht es morgen ins Spiel um Platz 5.“

Für die U 17 weiblich berichtete Leoni Plessow ebenfalls sehr ausführlich über Vorbereitung, Anreise, die gute Stimmung und über die ersten Spiele.

30.05.2022 14:54

Landesverbandsförderung 2020 für die weiblichen JG 2005 und 2006

BBVV | News / Jugend

Das Jahr 2020 für die weibliche Landesauswahl der Jahrgänge 2005 und 2006

Trotz starker Einschränkungen auf Grund der Corona-Pandemie konnte in diesem Jahr zumindest ein kleiner Teil der Landesverbandsförderung für die weiblichen Jahrgänge 2006 und 2007 durchgeführt werden. So fanden Lehrgänge für alle Kaderathletinnen in Cottbus und Brandenburg statt. Die Athletinnen hatten die Chance gemeinsam zu trainieren und sich mit Gleichaltrigen zu messen.

Leider wurde der alljährliche Meck-Pom-Cup in Schwerin, der als Vorbereitungsturnier für den Bundespokal Nord dienen sollte, abgesagt. Als Ausgleich dazu hat die Landesauswahl weiter Lehrgangstage in Brandenburg absolviert. Auch der Bundespokal Nord im Oktober, als ursprünglicher Höhepunkt in der Landesverbandsförderung, wurde kurz danach abgesagt und konnte nicht durchgeführt werden. Um die talentiertesten Mädchen dieser Jahrgänge dennoch weiter zu fördern, wurden gemeinsame Trainingstage mit anderen Verbänden als Ersatzmaßnahme geplant. Nach einem intensiven Auftakt in Angermünde, durften wir im Anschluss daran Gäste der Stadt Brandenburg sein. Hier fanden gemeinsam mit der Landesauswahl Sachsen-Anhalt Trainings und Spiele statt, auch der Nachwuchsbundestrainer Jens Tietböhl war für einen Tag anwesend, der sich so einen ersten Eindruck von den Spielerinnen und Teams verschaffen konnte.

Beim Bundespokal Nord treffen sich in der Regel die acht Auswahlteams der Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Niedersachen, Sachsen-Anhalt sowie Brandenburg und spielen den Bundespokalsieger (Nord) aus. Dieser Wettkampf dient außerdem als Sichtungsveranstaltung des Deutschen Volleyball Verbandes, um den neuen Nationalkader dieses Jahrgangs zu bestimmen. Ein Pendant zu dem nördlichen Bundespokal bildet der Bundespokal Süd.

Normalerweise erhalten aus diesen zwei Turnieren insgesamt 60 Spielerinnen die Einladung des Nachwuchsbundestrainers nach Kienbaum zum gemeinsamen Sichtungslehrgang. Die Lehrgangswoche in dem brandenburgischen Trainingszentrum dient neben dem gemeinsamen Training auch dazu, Einblicke in die Förderstruktur des Dachverbandes zu vermitteln sowie eine mögliche Planung der nächsten vier Jahre für die talentiertesten Spielerinnen dieser Jahrgänge aufzuzeichnen. Außerdem geht es natürlich darum, dass die Nachwuchsbundestrainer aus Halle und Beach die jungen Talente näher kennenlernen und das mögliche Entwicklungspotential jedes Einzelnen besser einschätzen zu können. Am Ende dieser bewegten Woche erhalten die, nach Einschätzung der Trainerinnen und Trainer, perspektivreichsten Athletinnen eine Berufung in den Bundeskader des Deutschen Volleyball Verbandes. Diese Woche findet in der Regel im Herbst / Winter statt. Wie zu erwarten war, wurde auch diese Maßnahme  aufgrund der Pandemie abgesagt. So war dem DVV dieses Jahr nur ein Block von Online-Veranstaltungen möglich, um mit den Athletinnen in Kontakt zu treten. In insgesamt vier Videokonferenzen wurden den potentiellen Kaderathletinnen das DVV-Konzept vorgestellt, auch die offizielle Benennung des Bundeskaders fand für beide Geschlechter auf diesem Wege statt.

Aus Sicht des Brandenburgischen Volleyball Verbandes konnten sich derzeit fünf Spielerinnen für den Dachverband empfehlen. Dies sind:

Viktoria Meise SV Energie Cottbus

Sonia Pilz SC Potsdam

Lara Zobelt SC Potsdam

Jenny Sunda SC Potsdam

Jennifer Sunda SC Potsdam

25.12.2020 13:02

Sichtungstage Sportschulen Cottbus und Potsdam

BBVV | News / Jugend

Das Nachwuchskonzept des Brandenburgischen Volleyball Verbandes sieht vor, die talentiertesten Athletinnen besonders zu fördern. Über eine Betreuung an den Landesleistungszentren mit Sportschulanbindung ist es möglich, schulische und sportliche Ausbildung optimal zu verbinden. 

Wie in jedem Jahr, gibt es deshalb die Möglichkeit, dass ausgewählte Volleyballspielerinnen an einer Sportschulsichtung teilnehmen können. 

 Für die Sichtung der neuen 7.Klassen für das kommende Schuljahr in der Sportschule Cottbus gilt:

Wann?:                                        Freitag, 06.11.2020

 Wo?:                                            Lausitzer Sportschule, Linnéstraße 4, 03050 Cottbus

Wie ist der Ablauf?:                  16:00 – 18:00             Überprüfung der sportlichen Leistung

                                                     18:00 – 19:00              Besichtigung der Schule, Sportstätten und Internat

 Bei wem sollt ihr euch anmelden?:         Jens Mihm ( Lehrertrainer), jensmihm@gmail.com

 

Für die Sichtung der neuen 7.Klassen für des kommende Schuljahr in der Sportschule Potsdam gilt:

Wann?:                                          Samstag, 07.11.2020

 Wo?:                                              Sportschule Potsdam „Friedrich Ludwig Jahn“, Zeppelinstraße 115, 14471 Potsdam

 Wie ist der Ablauf?:                      9:30 - 10:30 Uhr        zentrale Begrüßung, Schulleiterin Frau Dr. Gerloff in der MBS-Arena

                                                        10:30 - 11:30 Uhr       Besichtigung der Schule und der Sportstätten

                                                        11:30 - 14:30 Uhr       Überprüfung der sportlichen Eignung  (Schulsporthalle)          

  Bei wem sollt ihr euch anmelden?:         Karen Kikulski (Lehrertrainerin), kkikulski@sportschule-potsdam.de

 

 Was müsst ihr zu den jeweiligen Sichtungen mitbringen?:       Sportsachen, Getränke und ggf. etwas zu Essen

Aufgrund der Corona-Situation haben wir vom Gesundheitsamt Cottbus und dem Gesundheitsamt Potsdam besondere Auflagen für diese Veranstaltung erhalten, die es zu beachten gilt!

29.09.2020 11:04

Zentrale Sichtung - weiblich - der Jahrgänge 2008/2009

BBVV | News / Jugend

Neuer Termin für die erste zentrale Sichtungsmaßnahme des Brandenburgischen Volleyball Verbandes für die weibliche Jugend der Jahrgänge 2008 und 2009

14.08.2020 16:00 - 19:00 Uhr  in der Sporthalle Heinrich - Mann - Allee in Potsdam

Erste Sichtungsveranstaltung für die Brandenburgische Landesauswahl der Jahrgänge 2008 und 2009

Hierzu werden ca. 60 Spielerinnen eingeladen, die an diesem Nachmittag die Chance haben, sich bei dieser Kadermaßnahme zu präsentieren. Zusammensetzen wird sich der Kreis der Teilnehmerinnen aus Athletinnen, die durch den Landestrainer Elmar Harbrecht ausgewählt und durch ihre Heimatvereine vorgeschlagen werden.

24.06.2020 11:39

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv